Konzertprogramm: Die Route Des Kaffees

DIE ROUTE DES KAFFEES

»Qahwah«, das Erregende
Kaffee, coffee, caffè, café, kava, kávé – viele Namen gibt es für das Getränk und ebenso eine Vielzahl von Mythen rankt sich um dessen Entdeckung – ob es nun wirklich Hirten oder doch Mönche waren, die durch Zufall die erregende Wirkung entdeckten ist ungewiss. Doch von seiner Heimat in Äthiopien tritt die Kaffeekultur einen unvergleichbaren Siegeszug an, der sich über die ganze Welt erstreckt und auf dessen musikalische Spuren sich das Ensemble MokkaBarock in ihrem Programm »Die Route des Kaffees« mit Originalwerken und eigenen Arrangements begibt.

Portfolio auf Anfrage!

METAMORPHOSEN

„Von Gestalten zu künden, die in neue Körper verwandelt wurden, treibt mich der Geist“

So beginnt der römische Dichter Publius Ovidius Naso,besser bekannt als Ovid, sein größtes und berühmtestes Werk: Metamorphosen. Verwandlungen also sind es, die er in über 250 Sagen zu Papier bringt. Sei es die Transformation der Syrinx in ein Schilfrohr, der geschwätzigen Echo in Stein, oder die des hübschen Narcissus in eine Narzisse.

Doch nicht nur in der Literatur gibt es Metamorphosen zu finden, auch in der Musik sind sie weit verbreitet. Im neuen Programm des Ensembles MokkaBarock geht es genau darum: Erzählungen aus Ovids Metamorphosen und andere, weitreichende Veränderungen, die das Musikgeschehen im Laufe der Geschichte geprägt haben.

Portfolio auf Anfrage!

Barockes Konzertprogramm: Metamorphosen
Barockes Konzertprogramm: Die Musiker der Königsfamilie

DIE MUSIKER DER KÖNIGSFAMILIE

Preußen und die Musik
Das Gebiet des heutigen Deutschlands gleicht im 18. Jahrhundert einem Flickenteppich aus Kleinstaaten, Königreichen und kleineren Fürsten- und Herzogtümern. Aus diesem losen Geflecht beginnt zunehmend Preußen eine Vormachtstellung herauszubilden. Dies gelingt nicht nur durch erfolgreiche Kriegsführung und diplomatische Leistungen, sondern unter anderem auch durch die Heiratspolitik der preußischen Königsfamilie. Doch nicht nur Gebietsgewinne und die politische Organisation des aufstrebenden Königsreichs können als besondere Errungenschaften der preußischen Adelsfamilie angerechnet werden. Auch im Kontext der Kulturförderung von Literatur, Kunst und nicht zuletzt auch der Musik finden sich unter den preußischen Regenten leidenschaftliche Mitstreiter. Und so sind es unter Anderem die Hofkapellen des preußischen Adels, die nicht nur auf deutschem Boden den Ton im Musikgeschehen ihrer Zeit angeben – allen voran die Hofkapelle um Friedrich den Großen in Rheinsberg und später in Potsdam.

Portfolio auf Anfrage!